Wie funktioniert die Haarentfernung im Intimbereich?

Damit wir den Intimbereich behandeln können, müssen zuerst Muttermale und Tattoos verdeckt werden. Tätowierungen werden mit einem Tape abgeklebt und Muttermale mit einem speziellen Stift gekennzeichnet. Somit kann der Laserstrahl nicht auf diese Stellen treffen.

Anschließend wird auf die zu behandelnde Stelle Ultraschallgel aufgetragen. Dies dient zum einen zur Hautkühlung, damit auf der Hautoberfläche nicht zu viel Wärme entsteht. Andererseits bewirkt das Gel auch, dass der Diodenlaser besser über die Haut gleiten kann. Gleichzeitig haftet das Handstück des Lasers besser an der Haut was zu einem besseren und effektiveren Ergebnis führt.

Nachdem das Gel aufgetragen wurde, beginnt die eigentliche Behandlung. Mit dem Laser wird die Bikinizone und falls gewünscht auch der Intimbereich enthaart. Der Laserstrahl gelangt dabei über die Haarspitze in das Haar bis es die Wurzel erreicht. Die zugeführte Energie des Lasers sorgt dafür, dass die Haarwurzel verödet wird und nicht mehr in der Lage ist ein neues Haar zu produzieren.

Das Haar, dessen Wurzel verödet wurde, wächst dann noch für mehrere Tage weiter. Dadurch, dass keine Wurzel mehr vorhanden ist, lässt es sich nach ca 2 Wochen entweder leicht ausziehen oder es fällt danach von ganz alleine aus.

Da aber nicht alle Haare genau zum gleichen Zeitpunkt wachsen (es gibt mehrere Wachstumsphasen), ist es notwendig, dass die Laserbehandlung mehrmals wiederholt wird. Dadurch erreicht man, dass alle Haare in allen Wachstumsphasen erreicht werden und somit früher oder später ausfallen werden.

Durch unser hochmodernes Lasergerät, welches 100% in Deutschland hergestellt wurde, sind wir in der Lage, mit einer Sitzung möglichst viele Haare zu behandeln. Das hat zum Einen den Vorteil, dass man schon nach der 1. Sitzung einen Unterschied bemerkt und zum Anderen kann der Abstand zwischen den Behandlungen 8 Wochen betragen.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Wie oft muss man die Bikinizone lasern lassen?

Die Frage ist wirklich schwierig zu beantworten, weil sehr viele individuelle Eigenschaften eine Rolle spielen. Die Haarfarbe und der Hauttyp sind die wichtigsten Parameter. Je dünkler die Haare im Intimbereich sind, desto besser lassen sich diese dauerhaft entfernen. Aber auch sehr helle Schamhaare können wir erfolgreich behandeln.

Die Effektivität ist auch abhängig wie dicht die Haare sind: Je dichter und fester die Haare sind, umso leichter kann der Laser über das Melanin (Farbstoff des Haares) in die Wurzel gelangen. Natürlich beeinflussen auch das Haarwachstum und der Gesundheitszustand den Erfolg der dauerhaften Haarentfernung.

Da so viele Dinge den dauerhaften Erfolg beeinträchtigen, können wir als seriöser Anbieter keine fixe Zahl an Sitzungen nennen, nach denen die Bikinizone und/oder der Intimbereich haarfrei ist. Durchschnittlich ist ein Kunde in etwa 1-1,5 Jahre bei uns in Behandlung, danach sind über 90% der Haare am Körper entfernt.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Ist die Behandlung im Intimbereich schmerzhaft?

Zugegeben zählen der Intimbereich (speziell die Schamlippe) und die Oberlippe zu den empfindlichsten Stellen bei der Haarentfernung. Auch hier haben wir die Erfahrung gemacht, dass dies Frau zu Frau unterschiedlich ist: Manche Damen spüren selbst mit der höchsten Stufe nichts, während andere die Behandlung des Intimbereichs mit niedriger Intensität als leicht unangenehm empfunden haben. Von einer schmerzhaften Behandlung kann man aber in keinem Fall sprechen. Wir hatten noch keine einzige Kunden, der eine Behandlung so unangenehm war, dass wir diese abbrechen mussten.

Durch die in Wien einzigartige 360°-Kühlung und die individuell einstellbaren Intensitätsstufen ist es auf jeden Fall möglich, selbst die sensibelsten Körperstellen ohne Schmerzen zu behandeln. Man wird maximal eine leichte Erwärmung spüren, die sich anfühlt wie ein leichtes Kribbeln.

Im Vergleich zu alternativen Methoden wie Harzen, Sugaring oder Epilieren ist die Enthaarung des Schambereichs mit dem Laser die mit Abstand angenehmste Methode.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Bleiben der Bikini- & Intimbereich dauerhaft haarfrei?

Auch wenn durch die Lasermethode wirklich viele Intimhaare für mehrere Jahre entfernt werden können: Eine 100% haarfreie Haut ist auch damit nicht möglich. Egal ob Laser oder IPL – das schafft derzeit keine Technologie.

Auch nach Ende der 1-1,5jährigen Lasertherapie, bei der über 90% der Haare im Intimbereich für mehrere Jahre entfernt werden, können immer wieder einzelne, feine Haare nachwachsen. Die meisten Damen emfinden diese Härchen nicht als störend. Auf Wunsch können wir auch diese Haare entfernen. Dafür ist lediglich eine einzelne Nachbehandlung notwendig.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Hilft das Lasern gegen Pickel und Juckreiz nach der Rasur?

Viele Damen klagen über eingewachsene Haare und Hautirritationen nach der Rasur. Gerade Pickel lassen die Bikinizone oft unästhetisch aussehen. Auch den Juckreiz einige Tage nach der Rasur, wenn die Haare wieder nachwachsen, wird als störend empfunden. Besonders wenn die Haare mit der Kleidung in Berührung kommen, verursacht das ein sehr unangenehmes Gefühl.

Die Haarentfernung mit dem Diodenlaser beugt gegen all diese Nebenwirkungen vor und sorgt in Zukunft für ein glattes, narbenfreies Hautbild.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Darf sich jeder intim lasern lassen?

Die gesetzlichen Vorschriften erlauben, dass jede Person ab 18 Jahren behandelt werden darf. Ab 16 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Da uns die Gesundheit und der langfristige Erfolg unserer Kunden wichtig ist, behandeln wir keine Personen mit Herzschrittmacher und (ehemalige) Krebspatienten.

Auch wenn die Laserbehandlung keinen nachgewiesenen Einfluss auf die Schwangerschaft hat, gehen wir auf Nummer sicher und führen auch bei schwangeren Frauen keine Behandlung durch.

Bei allen anderen Damen können wir die Bikinienthaarung durchführen. Dabei macht es keinen Unterschied ob die Farbe der Haare hell oder dunkel ist. Unser hochmoderner Diodenlaser schafft beinahe alle Haare dauerhaft zu entfernen. Ausgenommen sind lediglich weiße und graue Haare. Darin befindet sich zu wenig Melanin, sodass die Energie des Lasers nicht an die Haarwurzel weitergeleitet werden kann.

Um wirklich für alle Kunden ein zufriedenstellendes Ergebnis garantieren zu können, führen wir bei allen Kunden ein kostenloses Beratungsgespräch mit einer Probebehandlung durch. Dabei werden wir sie über alle wesentlichen Aspekte der Haarentfernung aufklären und stehen für offene Fragen zur Verfügung.

Bei der Probebehandlung werden an einer Stelle des Körpers die Haare weggelasert. Damit können Sie sich ein Bild davon machen wie unsere Behandlung funktioniert. Nach 14 Tagen kontrollieren wir den Erfolg der Behandlung. Nur wenn Sie zufrieden sind, beginnen wir mit der Behandlung.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Was ist bei Laserbehandlungen zu berücksichtigen?

Damit die Laserbehandlung möglichst effektiv ist, sollte die zu behandelnde Stelle einen Tag vor dem Termin rasiert werden. In der Zeit zwischen Rasur und Behandlungstermin haben die Haare Zeit um genau jene Länge zu erreichen, auf die unser Laser optimal wirkt.

Das Epilieren und Zupfen der Haare zwischen den Behandlungsterminen ist zwar kein Problem, oft aber auch gar nicht mehr erforderlich. Die Haarentfernung ist auch mit Waxing oder Sugaring durchführbar, allerdings sollte der Termin mind. 4 Wochen vor der Laserbehandlung liegen, da sonst nicht ausreichend Haarewurzeln verödet werden können.

Die Laserbehandlung ist die hautschonendste Art der Haarentfernung. Dennoch kann es zu leichten Rötungen kommen, die aber nach wenigen Minuten wieder verschwinden. Wir empfehlen unseren Kunden, die behandelte Zone vor direkter Sonneneinstrahlung (zB: Sonnenbaden) zu schützen. Auch den Besuch des Solariums sollte man mit der Laserbehandlung abstimmen und erst 3 Tage danach durchführen.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Welche Risiken bringt die Haarentfernung mit sich?

Unser Lasergerät erfüllt alle Voraussetzungen um im kosmetischen Bereich eingesetzt werden zu dürfen. Das Gerät verfügt über alle Zulassungen, hat zahlreiche klinische Tests und Studien durchlaufen und wurde unter strengsten Sicherheits- und Qualitätsrichtlinien 100% in Deutschland hergestellt.

Jeder Kunde wird vor der ersten Behandlung ausführlich beraten und ist verpflichtet vor der Behandlung einen Anamnesebogen auszufüllen. Somit können wir auch hier gewährleisten, dass wir nur jene Personen behandeln, bei denen die Lasertherapie keine gesundheitsgefährdenden Auswirkungen hat.

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Welche Kosten fallen bei einer Bikini- und Intimbehandlung an?

Für die Behandlung der Bikinizone verrechnen wir 60 EUR. Der komplette Intimbereich kostet 110 EUR.

Durch den hochmodernen Diodenlaser schaffen wir es, die Abstände zwischen den Behandlungen hoch zu halten. Daher reicht es aus, die Haarentfernung alle 8 Wochen durchzuführen. Das lässt sich nicht nur leichter in den Alltag integrieren sondern ergibt auch ein wirklich attraktives Preis-Leistungsverhältnis.

In Wien ist es schwer, eine hochwertige Laserhaarentfernung zu diesem Preis zu finden. Wenn Sie möchten, erstellen wir Ihnen auch eine individuelles Angebot.

Zur kompletten Auflistung aller Preise für die Laser Haarentfernung

Jetzt Termin vereinbarenJetzt Termin vereinbaren

Kunden über uns

Nach etwas mehr als einem halben Jahr Laserbehandlung im Studio Schick kann ich nur sagen: Es funktioniert!

Nach drei Sitzungen waren die Achseln haarfrei, an anderen Körperstellen arbeiten wir noch. Die Athmosphäre während dem Lasern ist sehr angenehm, das Studio sehr sauber und Maya außerordentlich sympathisch. Ich bin sehr zufrieden und kann das Studio wärmstens empfehlen.

Gerlinde T.

Das Studio ist sehr schön und gemütlich eingerichtet. Professionelle Beratung (kostenlos), Behandlung ist auch top 👍🏻 Ich würde Studio Schick auf jeden Fall empfehlen (außerdem wird es während der Behandlung nicht langweilig, dank der netten Maya 🤗)
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Hanna E.

Ich war nun das dritte Mal bei Maya. Diesmal kam ich direkt nach einem 8h-Tag. Ich hatte total schlechte Laune.

Aber bei Maya ist diese sehr schnell vergessen gewesen. Die Frau bring einen mit ihrer lebhaften Ausstrahlung, dem Humor und Spaß bei ihrer Arbeit einfach auf andere Gedanken.

Jedes Mal werden die Erfolge besprochen. Bei Fragen erklärt sie alles genau und mir Ruhe. Die Behandlung selbst ist schmerzfrei.

Ich fühle mich gut aufgehoben und die Erfolge sind ersichtlich und überzeugen.

Anonyme Treatwell-Bewertung
Wir freuen uns darauf, Sie bald kennenlernen zu dürfen

So erreichen Sie uns

Beratungstermin für Laser Haarentfernung in Wien

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular:
0677 62936461office@studio-schick.at
Sie möchten lieber von uns angerufen werden? Vereinbaren Sie einen Termin und wir rufen Sie verlässlich zurück

Rückruf vereinbarenRückruf vereinbaren

Oder Sie buchen Ihren Wunschtermin einfach online

Ich stimme zu, dass meine übermittelten Daten gespeichert werden.

Öffnungszeiten

MO-FR: 9-19 Uhr
SA nach Terminvereinbarung

Kontakt

Obere Augartenstraße 10/2
1020 Wien
Mail: office@studio-schick.at
Tel: 0677/62936461

Folgen Sie uns
Möchten Sie unsere Laserbehandlung kostenlos ausprobieren?
Ja, diese Chance nutze ich! Ja, gerne Nein, interessiert mich nicht Nein, danke
+ +